1 2 3 4 5
 
Barabara Ramminger
 
Ich unterstütze das SLW seit 1990.
 
Diese Aufgabe habe ich von meiner Patentante übernommen, die krank wurde und das Austragen von Heften nicht mehr leisten konnte.
 
Heute betreue ich ungefähr 20 Mitglieder in Westerheim (Schwäbische Alb), und außerdem bestellen 60 Personen den jährlichen Abreißkalender bei mir.
 
Mir ist diese Unterstützung des SLW wichtig, weil ich die Arbeit wichtig finde und einen Beitrag leisten möchte, dass die Arbeit gut geleistet werden kann.
 
Besondere Freude empfinde ich, wenn ich beim Lesen des „Seraphischen Kinderfreundes“ sehe, wie viel Gutes das SLW leistet und ich dazu beigetragen habe.